HISTO TRAY Mikrotestplatten

Die HISTO TRAY Testplatten beruhen auf dem Mikrolymphozytotoxizitätstest (MLCT). Dabei reagieren Anti-HLA-Seren mit korrespondierenden, membrangebundenen Antigenen humaner Lymphozyten. Der Zusatz von Kaninchenkomplement führt zu Strukturveränderungen der Zellmembran, so dass ein Indikatorfarbstoff in die Lymphozyten eindringen kann und diese anfärbt (positive Reaktion). Findet keine Antigen-Antikörper-Reaktion statt, bleibt die Zellmembran intakt. Die Zellen können den Farbstoff nicht aufnehmen (negative Reaktion).

Kontaktieren Sie uns!

Auftragsannahme

Tel.: +49 (0) 6404 / 925-450
Fax: +49 (0) 6404 / 925-460

Customer Service

Tel.: +49 (0) 6404 / 925-125
Fax: +49 (0) 6404 / 925-421

In which language should this page be displayed in the future?

In welcher Sprache soll diese Seite in Zukunft bevorzugt angezeigt werden?

de gb